16.06.2018, von Justin Born

Eine tierisch gute Übung

Am heutigen Tag konnten wir an einer sehr interessanten Übung der Malteser Hundestaffel mit unserer Fachgruppe Ortung teilnehmen.

Insgesamt vier Jugendliche sowie vier Aktive unseres Ortsverbandes übten mit 20 Malteser-Hundeführern aus Bad Säckingen und Freiburg mit insgesamt 15 Hunden die Vermisstensuche. Ziel war es, die Schnittstelle zwischen technischer und biologischer Ortung zu schaffen, zu erproben und zu festigen. Nachdem an der einen oder anderen Ecke gefeilt wurde, stellte sich die Zusammenarbeit als hervorragend heraus. Dinge, die wir aus der Luft oder mit unserem Ortungsgeräten nicht wahrnehmen können, werden durch die tierischen Vierbeiner mit höchster Präzision aufgespürt.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: