03.03.2020, von Alicia Rank

Jugendbericht 1 - 2020

Hier finden Sie unseren Jugendbericht vom 11.01.2020.

 1. Gruppe:

Zum Thema „Funk und Koordinaten“ durfte die Jugendgruppe mithilfe von Funkgeräten, Karten und Planzeigern verschiedene Orte, rund um Bad Säckingen, erkunden. Ihre Leitstelle lotste sie unter anderem über das Eggbergbecken, die  Burgruine Wieladingen und bis hin zum Harpolinger Friedhof. Somit sollten sie spielerisch Handlungssicherheit im Umgang mit dem Funkgerät und Koordinaten erlangen.

 

2. Gruppe:

Heute stand bei Gruppe 2 „Beleuchtung“ auf dem Plan. Sie lernten wie eine Einsatzstelle korrekt ausgeleuchtet wird, um optimal arbeiten zu können. Hierbei wurde die korrekte Verwendung von verschiedensten Lichterzeugern wie dem Powermoon, dem LED-Strahler und der Baby-Lampe geübt.

 

3. Gruppe:

„Stich und Bunde“ ist ein Thema, das Fingerspitzengefühl verlangt. Egal ob Dreibock binden, Mastwurf, Ankerstich oder das Aufschießen einer Arbeitsleine, die Jugendgruppe bewies hier viel Geduld. Präzision und der korrekte Gebrauch der Knoten will nämlich gelernt sein.

 

4. Gruppe:

Heute ging es um die „Grundlagen der Rettung und Bergung“. Jegliche Art von Verletztentransport, sei es via Bergewanne, Schleifkorb, Trage, Leiter, Leinen, Decken, Paletten, Plane oder auch ohne Materialien, wurde behandelt. Als krönenden Abschluss sollten die Jugendlichen in einer simulierten Einsatzübung das Gelernte anwenden. Es galt eine Puppe durch ein Tunnelsystem regelkonform zu retten.

 

5. Gruppe:

„Einsatz Grundlagen“ sind essenziell für alle Handlungen rund um das THW. Dieses Thema beinhaltet beispielsweise: Verhalten im Einsatz/Einsatzfahrt, das Absichern eines Fahrzeugs mit Pylonen, Stabblitzleuchten und Warndreieck, und was es bezüglich des Eigenschutzes zu beachten gibt. 




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: