Bad Säckingen, 09.10.2018, von Justin Born

Kreisübung 2018

In einer gemeinsamen Übung der drei Ortsverbände am Hochrhein (Bad Säckingen, Laufenburg, Waldshut-Tiengen) wurde die Suche und Rettung Verletzter aus Höhen und Tiefen beziehungsweise Eingeklemmter geprobt.

In einer großen Kreisübung probten die Ortsverbände Laufenburg und Waldshut-Tiengen mit uns die Rettung verletzter Personen aus Höhen und Tiefen und die Rettung Verschütteter beziehungsweise eingeklemmter Personen. Hierzu bildeten die drei Ortsverbände zusammen einen Zugtrupp, welcher die einzelnen Gruppen aus der Unterkunft Bad Säckingen zur Einsatzstelle alarmierte. Hier mussten acht Personen gefunden und aus schwer zugänglichem Gelände gerettet werden. Die einzelnen Gruppen mussten sich hierbei eigenverantwortlich entscheiden, mit welchen Rettungsmitteln sie die Personen aus dem Gefahrenbereich bringen.

Die Übung konnte am Ende des Abends mit einem gemeinsamen Essen beendet werden.

Wir danken den Ortsverbänden an dieser Stelle noch einmal für die Teilnahme und gute Zusammenarbeit.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: